Dieses Projekt wurde von der niederländischen Hobbyzucht Hedgery of the High Moors ins Leben gerufen und befasste sich anfangs, aufgrund des geringen Forschungsstandes, damit die Spezies an sich und deren Haltungsbedingungen zu erforschen und dieses Wissen weiterzugeben. Nach ein paar Monaten der Recherche entschieden wir uns jedoch einen Schritt weiterzugehen und fassten die Themenbereiche Genetik und Gewichtsverhalten ins Auge.

Wir sammeln Informationen über Stammbäume und Würfe von vielen verschiedenen Farbkombinationen, um so zu sehen wie diese Farben sich verhalten und um letztendlich eine Liste dominanter und rezessiver Gene zusammenstellen zu können. Dieses Projekt könnte einige Jahre in Anspruch nehmen, aber die wirkliche Herausforderung liegt darin herauszufinden welche Gene Krankheiten oder Deformationen hervorrufen können.

Alles in allem ist The Hedgehog Program ein weltweites Projekt zur Erforschung afrikanischer Weissbauchigel, deren Genetik, Krankheiten und Gewichtsverhalten. Aber genau so wichtig ist uns die Weitergabe dieses Wissens, da es in vielen Ländern massiv an Informationen mangelt. Es ist Zeit dies zu ändern!